Selbstcoaching-Frage: Wenn ich in 30 Sekunden erklären müsste, worin ich richtig gut bin, was würde ich dann sagen?

Kennst du das? Du stehst auf einer Party und jemand fragt: Und was machst du beruflich? Du leierst dann in der Regel deine Jobbezeichnung herunter und schiebst noch ein paar Worte über deine Aufgaben hinterher. So machen wir es alle in der Regel. Aber überleg mal: Da ist jemand, der…

Lies mehr

Gedanken: Was bedeutet eigentlich “arbeitslos”?

Heute morgen habe ich mich gefragt: Warum sagt man eigentlich “arbeitslos”? Wann sind Menschen wirklich “arbeitslos”? Und sind Menschen, die nicht in einer Anstellung sind auch wirklich ohne Arbeit? Arbeit gibt es reichlich. Ich zum Beispiel müsste dringend den Garten aufräumen, den Dachboden streichen und meine Unterlagen aufräumen. Dann habe…

Lies mehr

Unsere Arbeit: Fluch oder Segen? Planet Wissen im WDR vom 24.08.2015

Diese Frage stellt sich wirklich. Angesichts zunehmender Erkrankungen an Burnout oder Depression, angesichts zunehmenden Lohnverfalls und abnehmender Identifikation der Unternehmen mit ihren Mitarbeitern muss man sich mit der Frage beschäftigen: Ist Arbeit eingentlich noch ein Segen? Oder schon ein notwendiges Übel oder gar ein Elend? Der WDR hat sich in…

Lies mehr

Work Hard – Play Hard : Schöne neue Arbeitswelt

“Work Hard – Play Hard”. Ein deutscher Dokumentarfilm von 2011 von Carmen Losmann über die moderne Arbeitswelt. Ein Film über Change Management, Humankapital, nichtterritoriale Arbeitsplatzgestaltung, Process Reorganisation und andere Phänomene der modernen Arbeitswelt. Am Beispiel bekannter Unternehmen und deren Personalmanagement wird verdeutlicht, wie es in den meisten großen Fimen heutzutage…

Lies mehr